Furore macht zurzeit der neue Aegidienberger Wochenmarkt. Am kommenden Donnerstag findet er zum dritten Mal statt.

Die HändlerInnen sind zufrieden, ebenso Organisator Klaus-Jürgen Hütten. Er plant bereits, den Markt noch attraktiver zu gestalten, beispielsweise mit Live-Musik.

Aber auch das Händlerangebot wird größer. Ab 6.10.2022 können sich HonigliebhaberInnen auf süße Köstlichkeiten freuen. Iris Yesudas-Michaeli will dann 30 Honigsorten aus dem Ausland und aus Deutschland präsentieren, darunter Eukalyptushonig, Götterbaumhonig oder Honig mit Kurkuma.

Die Hobbyhonighändlerin arbeitet dabei mit der Imkerei Schiesser zusammen, ein Familienbetrieb aus dem Taunus, der seit über 40 Jahren Honig erntet.

Seit 2016 wird der Vertrieb und die Weiterverarbeitung des wertvollen Urproduktes von den Brüdern Julius und Marek Schiesser geführt. Marek übernimmt als junger Imkermeister den Urproduktionszweig.

Mittlerweile zählen über 150 Bienenvölker zum Bestand. Die Imkerei Schiesser ist eine der wenigen Berufsimkereien in Deutschland.

Aber nicht nur in Aegidienberg wird Iris Yesudas-Michaeli den Honig anbieten, auch ab dem 7.10.22 freitags auf dem Wochenmarkt neben der Kirche St. Johann Baptist.